Tipps und Tricks für Autodesk: Darstellung auf hochauflösenden 4K-Monitoren

Drei Männer blicken auf einen 4K Monitor

Viele Autodesk Nutzer haben Probleme bei der optimalen Darstellung der Autodesk Software auf ihren hochauflösenden 4K-Monitoren. Manche Texte werden groß dargestellt, während andere sehr klein erscheinen. Auswahlschaltflächen können mitunter nicht genutzt werden, da diese - bedingt durch die Auflösung - nicht sichtbar sind oder gar außerhalb des Anzeigebereiches liegen.

Aber: Derartige Effekte innerhalb der Anwendung behindern das zügige Arbeiten, welches unabdingbar für die effiziente CAD-Konstruktion ist.

Zur optimalen Darstellung auf hochauflösenden 4K-Monitoren

Die nachfolgend beschriebenen Einstellungen im CAD-System stellen eine mögliche Herangehensweise für die optimierte Darstellung der Autodesk-Software dar.

  1. Darstellung auf hochauflösenden 4K Monitoren: EigenschaftenSchließen Sie zuerst alle aktiven Autodesk Anwendungen auf Ihrem Rechner.
  2. Per rechten Mausklick auf den entsprechenden Desktop-Link wählen Sie anschließend “Eigenschaften” aus.<
  3. Wechseln Sie nun auf die Registerkarte “Kompatibilität” und klicken Sie auf “Hohe DPI-Einstellungen ändern”.

Darstellung auf hochauflösenden 4K Monitoren: DPI Skalierung

  1. In der Dialogbox aktivieren Sie “Verhalten bei hoher DPI-Skalierung überschreiben”.

  2. Wählen Sie “System” im Menü “Skalierung durchgeführt von:” und bestätigen Sie alle Dialoge mit “OK”.
  3. Starten Sie abschließend neu.
Diesen Artikel teilen ...

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf


Daniel Pasing, Customer Success

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Lösungen erfahren? Unser Customer Success ist für Sie da.
daniel-pasing

Entdecken Sie weitere Artikel über ENGINEERING

Tipps und Tricks: Blöcke auflösen in AutoCAD Mechanical CIDEON Conify jetzt auch mit ECAD-Anbindung Konstruktion und Fertigung der Zukunft: Autodesk State of Design & Make Report Funktionen und Vorteile von SAP ECTR Direktintegrationen