Backstage
4/05/20

Stilles Interview im Doppelpack: Mathias Heppert und Thomas Dalkowski

Autor: Nina Buchheister

Ein Interview ganz ohne Worte: In unserer Serie "Stilles Interview" antworten Kolleginnen und Kollegen allein mit Mimik und Gestik. Heute im Interview: die Zwillinge Mathias Heppert und Thomas Dalkowski von Cideon.

Thomas Dalkowski und Mathias Heppert, geb. Dalkowski, sehen nicht nur (fast) gleich aus, sondern teilen sich auch den Arbeitgeber: Cideon in Görlitz.

Mathias machte den Anfang als er 2001 bei Cideon startete. 2005 stieg dann auch Thomas mit ein. Heute sind beide im Bereich Customer Service / Quality Assurance als Special Fields Manager tätig – und arbeiten eng zusammen.

Auch sportlich verstehen sich die Brüder blendend und punkten gemeinsam im Volleyballverein Post e. V. – sofern es die Zeit bei fünf (Thomas) und vier Kindern (Mathias) zulässt. Verwechselt werden sie auch heute noch: Immer wieder kommt es vor, dass einer von beiden gegrüßt wird, ohne zu wissen, wer da gerade vor ihm steht. Auf der Arbeit klappt es aber, denn die Kollegen können die Zwillinge inzwischen gut auseinanderhalten – vielleicht wegen Thomas‘ Bart? Hier die Fragen und Antworten des „Stillen Interviews“:

Wie kommen Sie morgens zur Arbeit?


Mit was beschäftigen Sie sich häufig bei Cideon?


Wie sollte ein guter Kollege sein?

Verwandte Themen:
Diesen Artikel teilen ...

Kommentar verfassen