Erfahrung duales Studium bei CIDEON Backstage
11/10/22

Erfahrung Duales Studium bei CIDEON - Kurz nachgefragt

Autor: Digital Business

Theorie und Praxis perfekt kombiniert – dafür steht bei CIDEON das duale Studium in Kooperation mit der Berufsakademie Bautzen und der Hochschule Zittau/Görlitz. Nick Peter erkannte das schon während seiner Schulzeit und freut sich heute über seinen Abschluss als Wirtschaftsinformatiker. Wir sprachen mit Ihm über die Vorteile der engen Verzahnung von theoretischem Fachwissen und praktischer Anwendung.

Nick, warum hast du dich für ein duales Studium entscheiden?

Während meines schulischen Auslandsjahr in Neuseeland reifte bei mir der Entschluss zu studieren. Mit CIDEON kam ich auf einer Berufsmesse der Berufsakademie Bautzen in Kontakt. 

Mir gefiel direkt, dass sich im angebotenen dualen Studium Wirtschaftsinformatik Theorie- und Praxisphasen im Unternehmen abwechseln würden. Es versprach also keine reine theoretische Zeit zu werden.

Da auch noch die zwischenmenschliche Chemie passte, bewarb ich mich im März 2018 für einen Studienplatz im Oktober 2019 an der Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Bautzen. 

War die Bewerbung für das duale Studium kompliziert?

Eigentlich nicht. Zuerst suchst Du dir einen Praxispartner, sprich ein Unternehmen, welches Dir einen Platz anbietet und mit Dir den gemeinsamen Weg gehen möchte. Die Partner-Unternehmen findest Du bei den jeweiligen Hochschulen oder Berufsakademien.

Bei diesem Partner für die Praxisphase bewirbst Du dich dann und führst im Idealfall ein Vorstellungsgespräch. Wenn alles passt, bekommst Du eine Zusage vom Unternehmen und kannst dich dann für das Studium bewerben.

Wie hat dich CIDEON während Deines dualen Studiums unterstützt? Funktionierte der Wechsel von Theorie- und Praxisphase reibungslos? 

Neben der eingeräumten Zeit für das Schreiben meiner Projektarbeit und zahlreichen Weiterbildungskurse im Programmieren, fand ich den Austausch mit ehemaligen Studenten der Berufsakademie sehr hilfreich. Ich nahm dabei viele Tipps und Tricks für das Studium mit. Der Wechsel zwischen Theorie und Praxis verlief fließend. Die erworbenen theoretischen Grundlagen konnte ich direkt umsetzen und somit erste kleine Arbeiten während meiner Praxisphasen im Unternehmen selbständig erledigen.

Wurden Deine Erwartungen an das duale Studium erfüllt?

Ich wollte immer ein Studium mit Praxisbezug. Bei CIDEON lernte ich die theoretischen Grundlagen und konnte diese immer zeitnah umsetzen. Auch das Ziel einer direkten Übernahme in die Festeinstellung habe ich erreicht. Als studierter Wirtschaftsinformatiker habe ich neben der Technik auch Kenntnisse in BWL und Marketing. Damit unterstütze ich jetzt das CIDEON Marketing. Von daher haben sich alle meine Erwartungen erfüllt.

Was würdest du potenziellen Bewerberinnen und Bewerber für ein duales Studium mit auf den Weg geben?

Schaut Euch um und sucht Euch einen guten Praxispartner, der Euch auch unterstützt. Seid Euch bewusst, dass es mehr Arbeit ist als in einem normalen Studium, welche sich aber am Ende auch lohnt. Ihr sammelt wertvolle Theorie und Praxiserfahrung und werdet für den potenziellen Arbeitgeber interessant. Auch fand ich es hilfreich, durch die finanzielle Unterstützung einigermaßen unabhängig zu sein.

Über das duale Studium bei CIDEON

Interesse geweckt? Einen ausführlichen Überblick über das duale Studium, unseren offenen Positionen sowie die Möglichkeit, sich darauf zu bewerben, finden Sie auf der Karriereseite von CIDEON. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zur Karriereseite

 

Verwandte Themen:
Diesen Artikel teilen ...

Kommentar verfassen