SAP PLM und SAP ECTR Processes
28/07/20

Wichtige Kundeninformation zum SAP PLM

Autor: Digital Business

SAP hat am 14. Juli eine wichtige Ankündigung bezüglich der Zukunft des SAP Product Lifecycle Managements (SAP PLM) gemacht.

Welche Auswirkungen hat diese Ankündigung für Sie als CIDEON Kunde?  

Die strategische Vereinbarung hat laut offiziellen SAP Ankündigungen auf absehbare Zeit keine Auswirkungen auf das bestehende SAP PLM-Lösungsportfolio. Unseren Kunden stehen die aktuellen SAP PLM-Lösungskomponenten, einschließlich des SAP® Engineering Control Centers (ECTR) und der zugehörigen Schnittstellen, weiterhin zur Verfügung. Alle bis dato geplanten Weiterentwicklungen sind hiervon unberührt.

Als SAP Development Partner, wird CIDEON Software & Services demnach die Standardintegrationsplattform SAP ECTR für MCAD- und ECAD-Autorensysteme ins SAP PLM weiterhin unterstützen und eng mit SAP an der Weiterentwicklung der Integrationslösungen arbeiten.

Neben der verlängerten Gewährleistung der Wartung von CAD-Desktop und der CAD-Desktop-basierten CIDEON Integrationen im SAP ECC 6.0 bis zum Jahre 2027 (bzw. 2030 in der erweiterten Wartung), gewährleistet SAP auch die Wartung des SAP ECTR im S/4 HANA bis mindestens 2040.  

Mit SAP ECTR sind Unternehmen für die Zukunft weiterhin gut aufgestellt, da die Integration der CAD-Daten in das SAP S/4HANA „nativ“ unterstützt wird. So können Unternehmensbereiche nahtlos SAP-gestützte PLM-Prozesse integrieren.

CIDEON bietet hierfür Direktschnittstellen in führende MCAD- und ECAD-Systeme (Autodesk® AutoCAD®, Autodesk® Inventor®, Siemens Solid Edge®, SOLIDWORKS® der Dassault Systèmes SolidWorks Corporation, sowie EPLAN Electric P8) an.

Was genau ist SAP ECTR?

SAP ECTR ermöglicht es Baugruppen, Teile und Zeichnungen inklusive ihrer abhängigen Dokumente nahtlos als Strukturen im SAP PLM zu verwalten. CAD- bzw. nicht-CAD-bezogene Product Data Management Systeme können gänzlich entfallen, da das SAP PLM System diese Funktionalitäten bereits enthält. Produktdaten und Dokumente werden auf diese Weise unternehmensweit verfügbar, lassen sich strukturiert verwalten und mit SAP Objekten verknüpfen. Dadurch entsteht eine ganzheitliche Produktbeschreibung - die perfekte Basis für alle Folgeprozesse im Kontext von Internet of Things (IoT) und Digital Twin.

Weitere SAP ECTR Schnittstellen zu Autorensystemen wie CATIA V5, NX und PTC Creo werden von unseren Partnern CENIT AG, DSC Software AG und .riess engineering europe gmbh angeboten.

Informationen zum SAP ECTR finden Sie auf unserer Webseite unter:
https://www.cideon.de/sap-ectr 

Verwandte Themen:
Diesen Artikel teilen ...

Kommentar verfassen